Lustmord auf dem Sofa

Sommertheater Dresden

Das Stück

LUSTMORD AUF DEM SOFA
Eine Kriminalkomödie von Peter Förster

Premiere am 31. Dezember 2020

In der Villa Wahnfriedshöh geschehen merkwürdige Dinge. Agatha, Alleinerbin eines beträchtlichen Familienvermögens, muss sich von Ihrem Ehemann fürchten. Dieser macht immerzu dubiose Andeutungen vom „Perfekten Verbrechen“. Ist sein Geisteszustand verwirrt oder will er sie tatsächlich ermorden? Auch ihr unverhofft heimgekehrter Sohn hat es auf das Erbe und damit auf Agathas Leben abgesehen. Agatha hört ein Gespräch mit einer unbekannten Person. Wer versteckt sich in der Villa? Warum sind alle Türen und Fenster plötzlich verschlossen? Kann Sie ihr Leben noch retten? Muss sie selbst dafür einen Mord begehen?

Pressestimmen


Alle Pressestimmen
Sommertheater Dresden

Das Inszenierungsteam

Es spielen: Nadine Pirchi und Simon Altmann
Grafik: Thomas Pegel
Kostüm: Martina Strahl
Licht und Bühne: Roger Kunze
Buch und Regie: Peter Förster

Nächste Vorstellungen

Do. 31.12.17:00
Kammerspiele im Penck Hotel
Karten kaufen

Do. 31.12.20:00
Kammerspiele im Penck Hotel -
Karten kaufen

Alle Termine

Mit freudiger
Unterstützung